Kontakt
Rhöndorfer Strasse 86 | 50939 Köln
Rhöndorfer Strasse 86 | 50939 Köln
Rhöndorfer Strasse 86 | 50939 Köln
 
NEWSLETTER
NEWS

Icon für TIPP Knauf Aquapanel: TecTem® Climaprotect
Schützen Sie sich vor gesundheitsschädlichem Schimmelpilz! Mehr


TREVISAN aktuell

2010 - Erstmaliger Messeauftritt

Das Unternehmen TREVISAN Ausbau + Fassade GmbH stellt in der Zeit vom 11.11. bis 14.11.2010 auf der Messe „Haus und Wohnen" in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen aus.

Mit neuen Ideen und Detaillösungen für Fassadenbauteile sowie der Übermittlung der hervorragenden Eigenschaften von Kalk werden wichtige Planungsinformationen präsentiert und übermittelt.

Das Unternehmerjahr 2010 steht für „Energie-Einsparung“

Durch die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) 2009 werden deutliche höhere Anforderungen an die Wohn- und Geschäftsgebäuden nach DIN gestellt. Wir bezeichnen dies als „Das Gesetz der Sparsamkeit“. Viele Informationen werden im Unternehmen ausgetauscht und den Gebäudebesitzern übermittelt. Veränderte Produkte kommen zum Einsatz; erstmalig wird der hochwertige Baustoff FOAMGLAS verbaut. Dieser Baustoff besteht aus Recyclingglas, natürlichen Rohstoffen und enthält kein Treibgas, das Ozonschichten abbaut oder beschädigt.

2009 - 4 dynamische Fachkräfte - 80 Jahre gemeinsam zum Erfolg

Für 25 Jahre

Stefan Menz - Ausbildung zum Stuckateur, Abschluss des Werkpolierdiploms 1995, Bestehen der Stuckateurmeisterprüfung im Jahre 2000. Seit 2008 ist Stefan Menz die rechte Hand von Firmenchef Harald Trevisan. Seine Aufgaben sind Terminplanung, Projektvorbereitung, Materiallogistik und Projektbegleitung bis zur Fertigstellung der Handwerksleistung.

Für 25 Jahre

Ralf Schöpe - nach seiner Ausbildung zum Stuckateur profilierte er sich in unserem Unternehmen durch seine Begabung im Bereich von filigranen Dienstleistungen. Er ist Spezialist für Instandsetzungen in allen Arbeitsbereichen des Stuckateurs. Sauberstes Umfeld und geübte Handhabung mit plastischem Material ist seine Devise. Selbst originale Stuckarbeiten wurden im Kapitelsaal des Rathauses Brühl von ihm in Antragarbeit ausgeführt.



Für 20 Jahre

Gerhard Thuns - unser Spezialist für modernen Innenausbau und Trockenbau. Detailarbeiten bei Einbau von innenliegenden Wärmedämmsystemen sind sein Spezialgebiet. Selbst bei schwierigen Verkleidungsaufgaben entwickelt er schnell praktikable und technisch durchdachte Lösungen. Durch Weiterbildung wurde er brandschutzgeprüfter Facharbeiter.

Für 10 Jahre

Harald Dolfen - unser Malermeister, führt seit Beschäftigungsbeginn die Malerabteilung. Mit seinen Farbgestaltungen begeistert er unsere Kunden. Lasurtechnik, wie im Kurhaus Gemünd von ihm und seinem Team ausgeführt, wird vielfach bewundert. Ein weiteres Spezialgebiet ist der Vollwärmeschutz von Fassaden. Durch seine genaue Detailarbeit erhalten Fassaden eine langlebige Substanz und eine hervorragende Ausstrahlung. Einbau von mineralischen Produkten und die Einhaltung der anspruchsvollen Energieeinsparverordnung bestimmen sein Handeln in unserem Unternehmen.

Anzeige entfernen